Bildungsmäuschen

Startseite » Uncategorized » Social Psychology – vor Beginn

Social Psychology – vor Beginn

Zwischen dem Lernen für meine beiden FernUni Module und der Teilnahme an Präsenzseminaren finden sich Lücken für eine Fortsetzung der Bearbeitung der bereits zur Verfügung stehenden Elemente zum Kurs Social Psychology auf der Cousera-Plattform. Es stehen bisher insgesamt 9 Vorlesungen von Prof.Plous im Voraus bereit, jede mit einer Länge von um die 10 Minuten, für mich in gut verständlichem Englisch und vollgepackt mit Informationen. Eingebettet in die Vorlesungen sind nicht nur Videos sondern auch jedes Mal zu beantwortende Fragen. Ab der vierten Vorlesung wird außerdem während der Vorlesungen auf die Antworten, die vorher in einem kurzen Quiz den eigenen Kenntnisstand abgefragt haben, Bezug genommen. Vorwissen und präsentiertes Wissen können so unmittelbar miteinander verglichen werden.

Bevor es allerdings richtig losgeht, steht schon Literatur auf dem Plan: das erste Kapitel von Myers, D.G (2012). Social psychology (11th ed.). New York: McGraw-Hill. Knapp 30 Seiten, u.a. mit Cartoons illustriert, die in einer anschaulichen Sprache Sozialpsychologie und ihre Forschungsmethoden vorstellen. Das Niveau entspricht der bisherigen Kurspräsentation, geeignet für Menschen ohne besondere Vorkenntnisse, aber mit dem Anspruch Zugang zur Wissenschaft zu ermöglichen. Die andere Herangehensweise bei ähnlichem Inhalt wie meine FernUni Materialien ermöglicht mir sowohl Wiederholung, Ergänzung als auch einen anderen, wesentlich bildhaltigeren Zugang mit einer starken Wirkung auch außerhalb meiner Muttersprache.

Die Wochenaufgabe nach der sechsten Vorlesung steht erst ab dem offiziellen Start in der nächsten Woche zur Verfügung, ich kann aber noch weitere zwei Vorlesungen im Voraus sehen sowie einen Bonustext von 8 Seiten lesen. Beide Texte können dabei im Gegensatz zu den Vorlesungen gespeichert werden. Ich schaue auch kurz bei den Diskussionsforen nach und beschließe sehr schnell dieses Mal die Finger davon zu lassen. Obwohl es nur Foren zu technischen Themen und Kursmaterialfehlern geben soll, ist schon alles voller Beiträge und viele davon beziehen sich keineswegs auf die vorgegebenen Themen. Ich denke mir, damit sollen sich die Administratoren des Kurses befassen. Ich muss das zum Glück nicht und kann mich auf die Materialien konzentrieren. In meiner zeitlich etwas engen Situation die bessere Wahlmöglichkeit! Dadurch habe ich noch die Möglichkeit die bisherigen Themen neben den Erläuterungen und Einführungen in einer Liste zusammen zu stellen.
1. Die psychologische Konstruktion der Realität
2. Confirmation Bias (Bestätigungsfehler)
3. Selbsterfüllende Prophezeiung
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und zuversichtlich, dass ich auch mit einem geringem Zeitbudget mit Gewinn am Kurs teilnehmen kann!

Und als Bonus noch die Links zu zwei Videos, die in Bezug zum Kurs stehen.
1.Farbenwechselnder Kartentrick
2.Experiment zu change blindness

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: