Bildungsmäuschen

Startseite » MOOCs » Entwicklungsgeschwindigkeiten

Entwicklungsgeschwindigkeiten

Im Gegensatz zu mir ist Coursera schnell. Gerade kam eine Befragung dazu, wie weit Interesse an etwas besteht, das sie Specializations nennen. Es geht dabei um Angebote, die aufeinander aufbauen, beglaubigt sind (signature track) und mit einem betreuten praxisorientierten Projekt abschließen, sowie für gute Absolventen Unterstützung beim Finden eines Jobs anbieten. Genau dieses Aufeinander-Aufbauen und die praxisnahe Anwendung sind zwei Elemente, deren Realisierung ich sehr interessant finde. Statt hintereinander nach Kursen zu suchen, die nur in losem Zusammenhang stehen, sich zum Teil wiederholen oder von unterschiedlichen Voraussetzungen ausgehen, kann das interessierende Gebiet tiefer erkundet werden und möglicherweise eine tatsächliche Ausbildung erfolgen, statt nur immer wieder eine Einführung in unterschiedliche Bereiche. Die praxisnahe Anwendung ist dabei für mich von besonderem Interesse, da ich zu den Menschen gehören, die am besten durch Anwendung lernen, die sich auch mit tatsächlichen Gegebenheiten verknüpfen lässt. Coursera ist u.a. meine bevorzugte Plattform geworden, weil ich durch die Plattformstruktur immer Aufgaben gefunden habe, bei denen ich meine frisch erworbene Kenntnisse anwenden und dabei verfestigen konnte. Mir macht das Spaß!

Leider kann ich jetzt nicht mehr zu den bereitgestellten Informationen zurück, aber die Spezifications sollen im Komplettpaket 300$ kosten, eine Teilnahme an den Kursen aber weiterhin kostenfrei möglich sein (bringt bei großen Kursen ja auch kostenfreie mögliche Lernhelfer!). Mir erscheint es als eine konsequente Entwicklung aus den Erfahrungen mit den bereits stattgefundenen Kursen auf dem Weg zur Verbesserung des Angebots, aber auch zur Möglichkeit mehr Teilnehmer zu einer bezahlten Teilnahme zu bewegen ohne die grundsätzliche Zugänglichkeit für möglichst alle einzuschränken.

An das Finden eines Jobs glaube ich für mich persönlich zwar nicht, das ist aber eine Problematik, die mit meinem auch spezifisch deutschem Hintergrund im Zusammenhang steht.

Und genau dort, bei mir persönlich, ist die Entwicklung nicht so schnell wie bei Coursera, was zu einem kurzen Mindblow führt. Ohne genauer auf die speziellen Bedingungen einzugehen, gehöre ich zu denjenigen in Deutschland für die nur ein Bedarf bei kostenlosen oder gering bezahlten Arbeitsplätzen mit in der Regel wenig Verantwortung und Handlungsspielraum besteht und für diese Situation sehe ich nach den um mich her beobachteten, sich immer weiter verschlechternden Bedingungen der letzten Jahre, keine Änderungsmöglichkeit. Mein Studium erklärt mir gut, warum das so ist und lange Zeit war ich auch mit dem Erwerb dieser Erklärungen zufrieden, aber der Mindblow, ein Wort, das es im Englischen gar nicht gibt, fegt kurz durch mein Gehirn, verhakt sich an den bereits gewachsenen Teilen von Unzufriedenheit und lässt die Frage aufblitzen: Könnte es auch für dich noch etwas geben? Eine interessante, respektierte Arbeit mit der du tatsächlich deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst? Ein Einbringen von Ideen, ein Engagement für die Verbesserung zukünftiger Bedingungen? Ein positives Leben für eine Gemeinschaft? Gibt es vielleicht doch Hoffnung?

Es ist nur eine Idee, ausgelöst durch die Betrachtung wie eine Organisation versucht ihrer Rahmenbedingungen im schnellen Verlauf einer Entwicklung zeitnah zu verbessern. Dagegen steht eine scheinbar trostlose, hoffnungslose Wirklichkeit, in der niemand mehr zu versuchen scheint, Dinge tatsächlich zu verbessern, sondern nur immer wieder Begründungen dafür gefunden werden, warum sich etwas nicht ändern lässt, warum ständige Verschlechterungen akzeptiert werden müssen und Rückgriffe auf Vergangenes die bessere Wahl sind. Es ist von daher eine extrem gewagte Idee…und im Gegensatz zu Coursera bewege ich mich auch noch im Schneckentempo vorwärts und studiere gerade momentan auf eine altertümlich, uneffektive, rechts und links und kreuz und quer herumschauende Art und Weise, wenig zielführend und mehr auf der Suche als dabei Gewinne anzusammeln.

Wohin soll das alles führen? Obwohl – vielleicht ist es gerade dies, das den Raum dafür schafft, dass neue Ideen meine Vorstellungen aufwirbeln können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: