Bildungsmäuschen

Startseite » Allgemein » Unnütz & Unbezahlbar #Blogparade

Unnütz & Unbezahlbar #Blogparade

Keine Zeit um zu recherchieren was eine Blogparade genau ist, aber Lust auch etwas zu schreiben. Es geht um unnütz & unbezahlbar, also wandere ich durch meine Wohnung und lasse meinen Blick schweifen. Denn ich brauche einen Gegenstand und ich brauche ein Foto. Und dabei finde ich – nichts. Meine Wohnung ist voller unnützer Dinge, aber es fühlt sich so an als könnte ich sie alle aufgeben und gehen – wenn ich irgendwo hingehen würde wo ich keine Dinge brauche, da alles bereits da ist was ich benötige.

Wozu habe ich die Dinge, wozu hebe ich sie auf? Manche benötige ich jeden Tag, andere nur manchmal und manche vielleicht irgendwann und wieder andere sind ein Vorrat für den besonderen Bedarf. Und vor allem sind da die Dinge die ich nicht wegwerfe, weil sie zu gut zum Wegwerfen sind, weil ich sie aber auch nicht verschenken oder verkaufen will oder kann.

Ich habe viele Jahre meines Lebens mit ganz wenigem gelebt, bin umher gezogen, habe Wohnräume eingerichtet und wieder aufgelöst. Angehäuft habe ich erst als ich Mutter war.

Nein, da findet sich nichts was sich unnütz und unbezahlbar anfühlt, aber da findet sich ein Nachdenken über den Besitz und die Bedeutung für das Leben. Und das ist unbezahlbar – aber auch unnütz?

Ich spüre eine kleine Irritation. So ein Hauch anderes Leben. So ein Loslassen und sich nicht darum kümmern was andere davon denken.

So eine Ahnung der Abhängigkeit von gesellschaftlichen Werten.

Einen anderen Denkraum.

Eine leichte Versuchung.

 

Advertisements

1 Kommentar

  1. […] Ich bin mir sicher, dass auch Menschen, die von sich sagen, keinen solchen Gegenstand zu besitzen, die Dinge um sich herum mit Bedeutung aufladen. Vielleicht ist manches aber auch zu intim, um […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: