Bildungsmäuschen

Startseite » Bildungsthemen » #Bildungsweihnachten

#Bildungsweihnachten

Mit der Wintersonnwende beginnt für mich heute die Weihnachtszeit, die am siebten Tag des neuen Jahres endet. Das ist eine persönliche Festlegung mit Tradition, die an dieser Stelle nicht weiter erläutert werden muss. Wichtig ist daran dass es sich um einen besonderen Zeitraum des Jahres handelt, den ich als etwas außerhalb der üblichen Zeit empfinde. Dafür habe ich in den letzten Jahren besondere Vorbereitungsformen entwickelt, die ich dieses Jahr aber nicht fortgesetzt habe, obwohl ich das eigentlich beabsichtigt war. Ich habe alle Vorbereitungen fortwährend vor mit hergeschoben und mich eifrig weiter mit den Bildungsthemen beschäftigt, die mich interessieren. So bin ich nun in der Weihnachtszeit angelangt und befinde mich in einem nicht zufriedenstellendem Provisorium. Oder etwa nicht?

Heute Morgen war plötzlich die passende Antwort da. Dazu will ich nicht meine sonst üblichen weiten Ausführungen machen, ich brauche die Zeit für andere Dinge, doch ganz kurz muss ich es festhalten, damit auch alles was ich benötige da ist.

  • Alles ist so wie es ist richtig.
  • Ich habe alles was ich für Weihnachten benötige bereits da.
  • Ich muss keine liebgewonnenen Gewohnheiten fortsetzen.
  • Ich kann Weihnachten für mich so definieren wie ich will.
  • Der christliche spirituell-religiöse Anteil liefert für mich dieses Jahr keine hervorstechende Motivation, da ich mich zur Zeit vor allem den Gefühlen nahe fühle, aus denen alle Religionen als immer wieder neue Ausdrucksformen menschlicher Erfahrungsmöglichkeit entstehen.
  • Ich möchte das Licht der Bildung zelebrieren.
  • Ich will fröhlich, spielerisch und kreativ drauflos improvisieren und mich nicht daran stören wenn es in keinster Weise perfekt ist.
  • Ich will mich in der Weihnachtszeit auf die für mich positiven Aspekte der Bildung konzentrieren, meine Aufmerksamkeit darauf richten und jeden Tag einen positiven Satz zu Bildung schreiben und verbreiten, der mir spontan einfällt.
  • Der Satz für heute ist: Bildung macht das Licht an!

Und damit eine frohe Weihnachtszeit!

P.S.: Und wer will kann sich ja daran beteiligen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: