Bildungsmäuschen

Startseite » Bildungsthemen » Bildungsweihnachten » #Bildungsweihnachten 6.Tag

#Bildungsweihnachten 6.Tag

Der  Satz des Tages lautet:

Bildung ist nicht eng und zwanghaft

 

Der gestrige, der 5. Tag, war sehr denkwürdig. Ich hatte mich sehr deprimiert und perspektivlos gefühlt ohne so recht zu wissen wieso. Was dagegen geholfen hat, war ein in entspanntem Zustand ausgiebig visuell fantasiertes Gemetzel mit anschließendem Kochen und Aufessen derjenigen, deren Verhalten ich zweifelhaft finde. Fantasien, die grausamer und brutaler waren als alles was ich aus Film oder Videospiel kenne und die eine ausgesprochen reinigende Wirkung auf mich hatten. Ich fühle mich jetzt sehr erleichtert, wohlwollend und fröhlich gestimmt. Aus übermächtigen Repräsentanten der dunklen Seite des Bildungswesens sind Menschen mit Schwächen geworden, die keine Kontrolle über mein Leben und Befinden haben sollten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: